Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am ersten Festivaltag kommt mit der Hamburg Blues Band eine echte deutsche Bluesrock-Institution nach Joldelund. Mit Krissy Matthews haben sie einen der besten jungen englischen Gitarristen als Gast dabei. International besetzt geht es weiter mit der australischen Rob Tognoni Band und dem schottischen Quartett Gerry Jablonski and The Electric Band. Rob Tognonis Stil ist feurig, energisch, erfinderisch und explosiv. Am zweiten Festivaltag stehen zwei nationale und ein internationaler Act auf der Bühne. The Ron lemons features Andreas Kümmert sowie Jimmy Cornett & The Deadmen vertreten Deutschland, während die Gruppe Catfish aus England kommt. Am dritten Festivaltag fällt der Solo-Auftritt von Andreas Kümmert aus, wird aber am 13. September 2020 nachgeholt. Als Ersatz kommt der renommierte und mehrfach ausgezeichnete Blues-Musiker Michael van Merwyk. Dieses Konzert am Sonntag vormittag ist kostenlos! Es wird eine Hutkasse herumgehen. Da Bio-Bäcker Gerd Lorenzen als Veranstalter des Guitar Heroes Festivals an diesem Tag seinen Geburtstag feiert, hat er sich zu diesem Free-Konzert entschlossen. Bereits gekaufte Karten für das Solo-Konzert von Andreas Kümmert behalten ihre Gültigkeit für das Nachholkonzert am 13. September 2020, können aber an der Vorverkaufsstelle, wo sie erworben worden sind, zurückgegeben werden.

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch