Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die 130 km lange Grenzroute lässt Radfahrer in die Kulturhistorie der deutsch-dänischen Grenzregion eintauchen. Zwischen Nordseedeich und Flensburger Förde kreuzt die Strecke den früheren Grenzverlauf, der 80 Jahre lang den Landstrich prägte. Idyllische Wege führen Sie heute durch abwechslungsreiche Naturlandschaften. Im Westen genießen Sie die Weite der Marsch, Binnendünen und Heide charakterisieren die Geest und im Osten durchfahren Sie das eiszeitlich geprägte Hügelland. Zahlreiche Informationspunkte erzählen Ihnen kuriose, unterhaltsame und ortsbezogene Geschichten vom besonderen Leben an der Grenze.

Der 66 km lange Nord-Ostsee-Radweg ergänzt die Grenzroute als „Expressroute“ zwischen Nord- und Ostsee.

Grenzroute Radweg Pauschalangebote

Genießer-Tour

Genießer-Tour

Radeln Sie auf einer 200 km langen Rundtour zwischen Nordseedeich und dem Ostseestrand. Die entspannten Tagesetappen führen Sie...

Mehr Informationen
Sport-Tour

Sport-Tour

Sport-Tour auf der Grenzroute Erkunden Sie das Grenzgebiet bei einer Rundtour in sportlichen Tagesetappen von 70 bis 80 km.

Mehr Informationen
Stern-Tour um Schafflund

Stern-Tour um Schafflund

Grenzroute – Stern-Tour um Schafflund mit Übernachtung im Hotel Utspann

Mehr Informationen
Stern-Tour um Wallsbüll

Stern-Tour um Wallsbüll

Grenzroute – Stern-Tour um Wallsbüll, Übernachtungen im Landgasthof Bussmann in Wallsbüll

Mehr Informationen
Sie möchten beraten werden?

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Gefördert durch