Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
© roemoe.de

Das größte Drachenfest Nordeuropas und zieht jedes Jahr zwischen 40.000 und 50.000 Drachenfans täglich an. Das äußert sich sogar in speziellen Camping-Tarifen und nicht selten sind die Ferienhäuser auf Römö ausgbucht, insbesondere die Ferienhäuser in Lakolk, von wo aus man bequem zu Fuß an den Strand laufen kann.

Fast jeder Römö-Besucher hat seinen eigenen Drachen dabei und nicht wenige Gäste scheinen einen Drachen-Shop ausgeraubt zu haben, so viele bunte Drachen stehen am Himmel, am Auto befestigt oder mit speziellen Befestigungen im Strand verankert.

Das Drachenfest auf Römö wird vom Dansk Drage Klub (Dänischer Drachen-Club) ausgerichtet und findet jedes Jahr am ersten Septemberwochenende am Strand von Lakolk statt, für 2019 also vom 06.09.-08.09.2018 (Freitag bis Sonntag). 

Der Dänische Drachen-Club hat für Römös Drachenfest ein Programm ausgearbeitet: Neben der "freien Flugzeit" von 09:00-21:45 Uhr werden u.a. die Preise vergeben für die besten einreihigen selbstgebauten Drachen. und auch für den fantasievollsten beleuchteten selbstgebauten Drachen für den Nachtflug. Die Jury besteht aus Preisrichtern des Dänischen Drachen-Klubs.

Das Römö Drachenfest ist nicht zu verwechseln mit dem Fanö Drachenfest - auch auf der Nachbarinsel Fanö findet alljährlich ein Drachenfest statt, allerdings Anfang/Mitte Juni, während das Drachenfest auf Römö seinen festen Platz im September-Terminkalender hat.

Mehr unter https://www.roemoe.de/wissenswertes/drachenfest

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch