Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Navigieren

Sie fahren über Aventoft und Sæd Richtung Tønder, einem kleinen Handelsstädtchen mit schöner Fußgängerzone und verschiedenen Museen. Weiter geht es ins westlich gelegene Møgeltønder mit einer der schönsten Dorfstraßen Dänemarks und dem Schloss Schackenborg, in dem bis vor kurzem der Sohn der dänischen Königin mit seiner Familie gelebt hat. Über Rudbøl, Rosenkranz und Uphusum geht es zum Ziel nach Højer, der zweiten Station der Sporttour. Unterwegs stoßen Sie beim Grenzübergang Rudbøl/Rosenkranz auf Europas wohl merkwürdigsten Grenzverlauf. Die Grenze verläuft hier auf einer Länge von 130 m in der Mitte der Straße. Die Anwohner östlich der Straße wohnen in Deutschland und ihre Nachbarn auf der anderen Straßenseite in Dänemark. Nicht wenige nutzen die mitten in der Straße eingelassenen Grenzsteine für ein Foto, auf dem sie mit einem Bein in Deutschland und mit dem anderen in Dänemark stehen.

 

Hier endet die dritte Etappe der Genießertour und die zweite Etappe der Sporttour.

 

Streckenlänge: 41 km

© Grünes Binnenland

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch